Samstag, 16. Dezember 2017

4 Punkte in Cottbus geholt


Am heutigen Spieltag gingen die Frauen des VC Wildau in der ersten Begegnung gegen Motor Hennigsdorf über die volle Distanz und spielten, mal wieder, 5 Sätze. Im Tiebreak lagen sie anfänglich zurück, kämpften sich aber wieder gut ran, mussten den Satz am Ende jedoch an Hennigsdorf abgeben und verloren das Spiel knapp mit 2:3.
In der zweiten Partie gegen die Gastgeberinnen vom SV Energie Cottbus II waren die VCW-Frauen klar die überlegene Mannschaft. Sie zeigten, wie auch im ersten Spiel, viele clevere Spielzüge und gewannen viele lang umkämpfte Ballwechsel. Sie besiegten Cottbus mit 3:0 Sätzen und holten sich damit am heutigen Spieltag 4 wichtige Punkte für die Tabelle.

VC Wildau: A. Geike, C. Homa, J. Müller, J. Szogs, J. Tischler, K. Belkin, M. Maikath, S. Leist, Trainer A. Dehnst

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.